Bedingung im Ehevertrag, „Islamic State“

CEjY0RyWoAAgtfV„Die Ehegattin hat folgende Bedingung gestellt:
Wenn der Fürst der Gläubigen [= der Kalif] genehmigt, dass sie eine den Märtyrertod erstrebende Tätigkeit verrichtet, darf ihr Ehemann sie daran nicht hindern.“

Dies liest sich wie ein skurriler Schritt in Richtung auf eine weitere Emanzipation der Frau. Eine Frau ist beim Begehen eines Selbstmordattentats also nicht von ihrem Mann abhängig.

Dieser sittenwidrige Quatsch geht natürlich nur im „Islamic State“.

Zurück zum Inhalt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s