Hell’s angels

Anbei ein Fragment aus „The haunted lotus“ (2011–2012) des afghanischen Künstlers Khadim Ali, momentan ausgestellt auf der Documenta in Kassel. Auf dem Hintergrund ein Buddhabild — kein Wunder auch, der Künstler arbeitet z.T. in Bamiyan, wo einst die Taliban ein riesiges Buddhabild zerstörten. Auf dem Vordergrund sind die zabāniya zu erkennen, die Folterknechte der Hölle oder Hell’s Angels, die im Koran 96:18 vorkommen.

Zurück zum Inhalt